Akzeptierten Dateien


VORBEREITUNG VON PRODUKTIONSDATEIEN

Unsere Firma ist bereit, verschiedene Arten von Dateien zu behandeln. Es werden Dateien von Corel Draw oder Adobe Illustrator (* .cdr, * .ai) oder jene vom Photoshop oder ähnlichen Programmen (* .psd, * .tiff oder * .jpg) bevorzugt. Wir akzeptieren auch PDFs-Dateien

Die Produktionsdateien sollten wie folgt vorbereitet werden:
- der Text sollte gekrümmt sein,
- Farben im Projekt sollten in der CMYK-Palette sein,
- die Umrisse von Objekten sollten mit Grafiken skalieren, so dass es nicht fetter oder dünner bei der Skalierung aussehen,
- alle Bitmaps sollten mindestens 100 dpi im Maßstab 1: 1 haben

In Ausnahmefällen können wir Sie um einem anderen Dateiformat oder um andere Dateien bitten (es gilt separat für jedes der Elemente: Hintergrund, Logo etc.), aus denen die Grafik zusammengesetzt ist.

Zur Annahme des Projektes dient ein Anhang. Dies ist eine kleine PDF- oder JPG-Datei, die es zeigt, wie man Grafiken auf ein Produkt platziert. Ein Anhang wird Ihnen kurz nach der Vorbereitung des Projekts zugesandt. Seine Akzeptanz entspricht der Fertigstellung der Konstruktionsarbeiten. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Hinweise für Nicht-Grafiker


ANDERE BEMERKUNGEN

Die Projektfarben, die auf dem Monitor oder dem Ausdruck von einem Desktop-Drucker angezeigt werden, spiegeln keine tatsächlichen Farben wider. Die Druckdateien sollten im CMYK-Farbraum gespeichert werden. Wenn Sie Farben aus der Pantone- oder RGB-Palette verwenden, werden sie in ihre nächste CMYK-Farbe konvertiert. Die Verwendung von RGB-Farbräumen impliziert das Risiko einer ungenauen Farbwiedergabe an Produkten.

Bei komplexen grafischen Ausführungen ist ein Muster -A4- Ausdruck auf Anfrage erhältlich. Der Nachweis wird ausgedruckt und kostenlos verschickt, dies ist jedoch mit wenigen Tagen der Verlängerung des Auftragsabschlusses verbunden. Der Nachweis (Proof) ist die Grundlage für eine Beschwerde im Zusammenhang mit der Farbwiedergabe.

Allgemeine Geschäftsbedingungen


KLAR AUFGESTELLTE REGELN

Die vom Kunden zur Verfügung gestellten Materialien bleiben das Eigentum unserer Firma und unterliegen keiner Archivierung. Unsere Firma ist nicht verantwortlich für den Inhalt, die Qualität der vorbereiteten Dateien und die darin enthaltenen Buchstaben- oder Farbfehler. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Dateien zu überprüfen und sie in einer einwandfreien Form zu liefern. Jegliche Manipulation der Dateien, die mit ihrer unsachgemäßen Vorbereitung verbunden sind, beinhaltet zusätzliche Gebühren in der Stundensatzrate der Grafik, die wir Ihnen in einer schriftlichen Mitteilung kommunizieren werden.

Wenn die Farbe an die vom Kunden bereitgestellten Musterausdrucke angepasst werden muss, wird das Druckmuster zum Rechnungswert zugeschlagen. In diesem Fall ist ein Probedruck ein Druck, der den CMYK-Wert entsprechend dem vom Kunden gesendeten Farbmuster kalibriert. Die Nichtlieferung eines Farbmusters führt zu einem Ausdruck der vom Kunden bereitgestellten Datei. Die Druckerei ist nicht verantwortlich für die Reproduktion der gedruckten Farbe.

Unsere Firma haftet nicht für Produktionsverzögerungen, die sich aus Änderungen ergeben, die der Kunde bei Annahme der Bestellung vorgenommen hat. Alle Änderungen, die per Telefon vorgenommen werden, müssen ebenfalls schriftlich gemeldet werden.

Der Auftraggeber ist dazu verpflichtet, unser Unternehmen von jeglichen Ansprüchen der Dritter, die mit der Verletzung deren Rechte oder mit der Haftung für die in Drucksachen enthaltenen Inhalte zusammenstehen, auszuschließen. Der Auftraggeber ist damit einverstanden, die von unserer Firma hergestellten Produkte in Werbemitteln und als Muster der technischen Fähigkeiten der Druckerei zu verwenden.

Eventuelle Beschwerden über die Qualität der Produkte sind innerhalb von maximal 14 Werktagen nach Erhalt schriftlich einzureichen. In diesem Fall ist der Kunde dazu verpflichtet, das beworbene Produkt an die Druckerei zu liefern.